European Mobility Week – Europäische Mobilitätswoche 2016

Titel: European Mobility Week
Motto 2016: „Smart and sustainable mobility – an investment for Europe“
Datum: 16. September 2016 bis 22. September 2016
Ort: Europaweit in 1.854 Städten
Veranstalter: Europäische Kommision und diverse Sekreteriate sowie die teilnehmenden Städte
Schwerpunkte: Urbane Mobilität, Nachhaltige Mobilität, Fahrradverkehr, Öffentlicher Verkehr


Die European Mobility Week ist eine Kampagne der Europäischen Kommission. Seit 2002 bietet sie Kommunen aus ganz Europa die Möglichkeit, ihren Bürgerinnen und Bürgern die komplette Bandbreite nachhaltiger Mobilität vor Ort näher zu bringen. Jedes Jahr, vom 16. bis 22. September werden im Rahmen der europäische Mobilitätswoche innovative Verkehrslösungen ausprobiert: So werden beispielsweise Parkplätze und Straßenraum umgenutzt, neue Fuß- und Radwege eingeweiht, Elektro-Fahrzeuge getestet, Schulwettbewerbe ins Leben gerufen und Aktionen für mehr Klimaschutz im Verkehr durchgeführt.

Das EU-weite Motto in diesem Jahr lautet: „Smart and sustainable mobility – an investment for Europe“. Frei übersetzt ins deutsche heißt es „Mobilität mit Verstand – Wirtschaft mit Gewinn“. In Deutschland nehmen insgesamt 23 deutsche Städte an der Europäischen Mobilitätswoche teil. So zum Beispiel Chemnitz, Frankfurt a.M. und Würzburg.

Weitere Informationen zur European Mobility Week

Die deutsche Auftaktveranstaltung der Europäischen Mobilitätswoche findet am 16. September in Frankfurt a.M. statt. Weitere Infos zur Auftaktveranstaltung finden Sie hier: Nationale Auftaktveranstaltung der Europäischen Mobilitätswoche

Informationen zum Programm in den deutschen Städten finden Sie mit Klick auf:

Allgemeine Informationen zur Europäischen Mobilitätswoche finden Sie mit Klick auf:

Schreibe einen Kommentar