Urban Future global conference

Titel: Urban Future global conference
Datum: 28. Februar 2018 bis 02. März 2018
Ort: Messe Wien
Adresse: Messepl. 1, A-1021 Wien
Veranstalter: UFGC GmbH
Schwerpunkte: Digitalisierung, Autonomes Fahren, Startups / Hackatons, Smart City, Urbaner Raum, Mobilität, ÖV, Straßenverkehr, Stadtplanung


Mehr als die Hälfte der Menschen leben heute in Städten, die zunehmend gefordert sind, mit den Folgen der Urbanisierung umzugehen. Klimawandel, Ressourcenknappheit, demographischer Wandel und Luftqualität erschweren eine nachhaltige Entwicklung. Um die Lebensqualität für die BewohnerInnen trotzdem sicherzustellen, nehmen Städte weltweit das Zepter in die Hand und handeln. Hier sind es vor allem mutige, engagierte CityChanger, die nachhaltige Projekte initiieren und umsetzen.
Ihre Erfahrungen stehen bei der kommenden URBAN FUTURE Global Conference, die 2018 erstmals in Wien stattfindet, im Fokus.

Die URBAN FUTURE Global Conference ist eine jährlich in unterschiedlichen Städten in Europa stattfindende Konferenz. Dieses Jahr findet sie in Wien statt. Das diesjährige Programm ist in folgende Themen unterteilt.

  • Living and City Planning
  • Communication and Leadership
  • Ressources
  • Mobility

Zusätzlich finden begleitend die Austrain Smart City Days und eine Konferenz zum vertical farming statt. Die Konferenz findet an den ersten zwei Tagen (28.2 – 1.3.) statt und endet mit einer Fuckup-Night. Am 3 Kongresstag, dem 2. März 2018 finden 26 Exkursionen zu unterschiedlichen Themen in Wien statt.

Die Veranstaltungssprache ist deutsch.
Weitere Infos zum Programm und zur Anmeldung finden Sie mit Klick auf: