Alternativtext

All4Pack 2018

Die ALL4PACK Paris findet vom 26. bis 29. November 2018 in Paris Nord – Villepinte, Frankreich statt. An vier Tagen Networking, Innovationen und Präsentationen versammeln sich 87.000 Fachleute aus der Verpackungs- und Intralogistikbranche.
Die internationale Messe versammelt die Entscheider der Branche aus 7 großen Sektoren: Lebensmittel, Getränke und Flüssigkeiten, Kosmetik / Schönheit / Hygiene, Gesundheit / Pharma, Distribution, E-Commerce, Konsumgüter und Industriegüter.

In einer qualitativen Logik wird die Marketingstrategie 2018 von der Aufwertung und Fokussierung auf die potentiellen Investitionen der Top-Käufer geleitet. ALL4PACK Paris untersucht genau Erwartungen, um Treffen zwischen Ausstellern und Besuchern, deren Angebote und Nachfrage zueinander passen, zu optimieren und zu erleichtern. Zusätzlich zu dem Angebot-Nachfrage-Matchmaking wird ein spezifisches Programm für eine Auswahl von 1.500 europäischen und afrikanischen Top-Käufern implementiert.

Die Messe ist aufgeteilt in folgende vier Bereiche

  1. Packaging: Verpackungen und Behälter
  2. Processing: Prozess- und Verpackungsmaschinen
  3. Printing: Drucken
  4. Logistics: Handling und Intralogistik

Themenvielfalt und Events auf der All4Pack

Diese breite Themenvielfalt zeigt, dass diese Messe auch für deutsche Unternehmen sowohl als Austeller, als auch als Besucher hoch interessant ist.
Darüber hinaus präsentiert die All4Pack eine Reihe von Event-Highlights: ein inhaltsreiches Programm zur Förderung von Synergien zwischen Ausstellern und Besuchern. Der Zeitplan für diese viertägigen Veranstaltungen befasst sich mit den heutigen Markttransformationen, die von den neuen Bedürfnissen des Omnichannel-Handels und des Business-to-Business-Handels und der Hebelwirkung angetrieben werden.
Dazu gehören auch ein Startup Lab (mit 15 Startups, die sich vorstellen), eine Innovation und Creative Lounge sowie mehrere Bühnen für Vorträge und Podiumsdiksussionen.
Die ALL4PACK Paris 2018, das 1.350 Aussteller versammelt, bietet eine Plattform für den Austausch, Demonstrationen, Innovationen und Präsentationen, illustriert durch die neue Unterschrift: „Teilen Sie Ihre Kreativität!“
Die Messe hat eine qualitativ hochwertige Besucherstruktur. 72% der Entscheider besuchen die Messe für ein Investionstprojekt

Intralogistik als Schlüssel-Element

Modularität und Flexibilität sind die zwei großen Trends in diesem Jahr, geprägt von dem immer stärker ausgeprägtem Willen, intelligente Lager zu schaffen, die sich jeder Art von Unternehmen und Branche anpassen können. Denn in einer Welt, in der der E-Commerce überall unumgänglich geworden ist, egal ob im B-to-C oder B-to-B-Bereich, müssen intralogistische Anlagen für jede Art von Unternehmen zugänglich sein.
Aussteller wie Besucher der All4Pack können sich auf ein Treffen mit Möglichkeiten des Austauschs und diversen Präsentationen freuen, darunter der große von Cisma und Aslog (Partner der All4Pack) sowie FEM und ELA organisierte Vorträge.

Dieses Viedoe zeigt die Vielfalt der All4Pack aus Verpackungs- und Intralosgistikthemen.

Die Veranstaltungssprache ist französisch und englisch.
Weitere Infos zum Programm und zur Anmeldung finden Sie mit Klick auf: